Filter

1989e Castillo Ygay Marques de Murrieta Rioja Spanien (27 Ltr.)

Bechreibung

Der Castillo Ygay 1989 aus dem Hause Marques de Murietta ist wieder einmal ein spitzen Jahrgang und zudem noch in der 27 Liter Flasche eine echte Rarität!

Dieser Wein ist immer noch auf dem Höhepunkt. Duftet holzwürzig und nach Beerenfrucht. Mit einem mittelkräftigen Körper und guter Säure. Elegant, mit immer noch guten seidigem Tannin. Vielversprechend im Abgang.

DER WEIN IST TOP GELAGERT!!

 

 

 

 

 

 

Produktdetails
Land
Spanien
Region
Rioja
Hersteller/Winzer
Marques de Murrieta
Jahrgang
1989
Typ
Rotwein , trocken
Rebsorte
Tempranillo
Abfüller
Bodega Marques de Murrieta, N-232a Km 402, 26006 Logroño, La Rioja, SPANIEN
Enthält
Sulfite
Aromen / Reben

Marques de Murrieta

1844 verschlägt es den 1822 in der peruanischen Stadt Arequipa geborenen Luciano de Murrieta in die Rioja. Der Liebhaber Bordeauxweinen gründete Marqués de Murrieta. Fassungslos muss er dort mit ansehen, wie Wein als Wasserersatz für Mörtel benutzt wird. Sein Entschluss, den Wein der Rioja als kostbares Gut der Gegend zu vermarkten, geht in die Geschichte ein. Er erwirbt 1852 das Landgut Ygay nahe Logroño und benennt es nach französischem Vorbild "Château Ygay" . Die Legende ist geboren. Als erster Weinbauer in Rioja baut er seine Weine wie in Bordeaux in kleinen Eichenholzfässern aus und füllt sie auch eigenhändig in Flaschen ab. 1983 übernimmt Don Vicente Cebrián Sagárriga, Conde de Creixell, mit seiner Familie die traditionsreiche Bodega Marqués de Murrieta, die inzwischen den Namen ihres Gründers trägt. Dem großem persönlichen Einsatz der Adelsfamilie ist es zu verdanken, dass Marqués de Murrieta auch heute noch einer der führenden Erzeuger in der Rioja ist. Heute führt V. Dalmau Cebrián-Saparriga das Weingut in La Rioja Alta in neue Höhen. Erst kürzlich kürte der spanische Weinpapst Peñín den Castillo Ygay zum besten aller Gran Reservas. Auf dem majestätischen Weingut werden traditionelle Weine mit modernsten Mitteln hergestellt, die mit ihrer unglaublichen Wucht und ihrer offenen Vielfalt gefallen und nicht lange gelagert werden müssen. Marqués de Murrieta ist immer noch ein Familienunternehmen mit limitierter Produktion. Das oberste Ziel ist es, Weine herzustellen, die ihren ganz besonderen, eigenen Charakter zeigen. Mit Weinen wie dem Castillo Ygay Gran Reserva und Dalmau, die bereits von Robert Parker hoch bewertet wurden, hat sich die Bodegas ihren Platz an der Weltspitze gesichert