Filter

2016 Arzuaga Amaya Coleccion Ribera del Duero Spanien

59,50 EUR

Achten Sie bitte auf unsere Champagner-Angebote

Arzuaga- Florentino Arzuaga
Jahrgang: 2016
Tempranillo, Abillo Mayor
Enthält: Sulfite
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Lieferzeit: 1-2 Tage
 
Inhalt: 0,75 Ltr.
79,33 EUR pro Ltr.
 
Art.Nr.: 2109 1983
  • 1
  • 2
  • 3
  • 6
  • 12
  • x

AMAYA ARZUAGA

Sinnlichkeit und Eleganz
Trauben aus Reben aus der Zeit vor der Reblaus, die mehr als ein Jahrhundert alt sind und auf Böden mit zusätzlichen Eigenschaften (Sandstein und Schwemmland, ergänzt mit Kalkstein in großen Höhen) angebaut werden, kombinieren ihre besten Eigenschaften, um ein spektakuläres Ergebnis zu erzielen
Bechreibung

Rioja ist wohl die bekannteste Region in Spanien, aber Ribera del Duero lässt sich da auch nicht lumpen. Seit seiner Gründung im Jahr 1993 gegründet, hat Bodegas Arzuaga Navarro für seine hochwertigen Weine, darunter Crianzas, Reservas und Gran Reservas anerkannt. Die Weine sind für ihre starke, dunkle Weine mit dunklen Früchten, Tabak und Vanille Geschmacksrichtungen bekannt. 370 Hektar Reben vom Tinto Fino oder Tempranillo Rebsorte dominieren und werden von einem kleinen Prozentsatz der Cabernet Sauvignon und Merlot ergänzt.

Produktdetails
Land
Spanien
Hersteller/Winzer
Arzuaga- Florentino Arzuaga
Jahrgang
2016
Typ
Rotwein , trocken
Rebsorte
Tempranillo 95%, Abillo Mayor 5%
Trinktemperatur
18-20°C
Alkoholgehalt
14%vol
Abfüller
BODEGA ARZUAGA-NAVARRO, Quintanilla de Onésimo, Spanien
Enthält
Sulfite
Aromen / Reben

Arzuaga- Florentino Arzuaga

Die Familie Arzuaga, schon immer passionierte Weinliebhaber, zogen anfang der 90er Jahre mit viel Unternehmungslust und auch Geschäftssinn los, um eine eigene Bodega zu gründen und eng mit der Natur verbunden eigene Weine höchster Qualität erzeugen zu können, was ihnen bestens gelungen ist. Das aufstrebende Anbaugebiet Ribera del Duero liegt in Zentralspanien (etwa 140 Kilometer nördlich von Madrid) und umfasst das obere Tal des Duero etwa 30 Kilometer östlich von Valladolid in einer Länge von gut 110 Kilometern. Die Gewächse aus dieser großen Bodega gehören heute zu den besten spanischen Weinen und sind sowohl bei der Vinalies in Paris als auch bei der Vinitaly in Verona mit Goldmedaillen ausgezeichnet worden. Die Ursprünge des Weinbaus gehen auf das Mittelalter zurück, als Mönche hier die ersten Weinberge anlegten. Dennoch war das Gebiet bis Mitte des 20. Jahrhunderts nur durch das legendäre Weingut Vega Sicilia, das seinen berühmten Unico aus Bordeaux-Reben keltert, bekannt. Erst Anfang der 80er Jahre begann man, sich auf die heimische Rebsorte zu besinnen, den Tinto Fino (auch Tinta del País genannt), eine lokale Variante des Tempranillo. Mit Erreichen des DO-Rangs 1982 kam es zum internationalen Durchbruch und in der Folge entstanden viele neue qualitätsorientierte Bodegas, die das Potential dieser Gegend zu nutzen versuchen. Die besten Weine wachsen um die Orte Valbuena und Peñafiel, wo die Rebstöcke an von Pinien gesäumten Kreidehängen am Duero stehen. In diesem Gebiet befindet sich auch die Bodegas Arzuaga Navarro. Die ganze Kraft dieser Familie spiegelt sich in ihren hervorragenden Weinen wider, die das Herz jedes Weinliebhabers höher schlagen lassen.
  • 59,50 EUR
  • inkl. 19 % MwSt. , zzgl. Versandkosten
  • Inhalt: 0,75 Ltr., 79,33 EUR pro Ltr.
  • in den Warenkorb