Filter

2016 Taylor's Vintage Port

119,00 EUR

Achten Sie bitte auf unsere Champagner-Angebote

Taylors
Jahrgang: 2016
Enthält: Sulfite
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Lieferzeit: 1-2 Tage
 
Inhalt: 0,75 Ltr.
158,67 EUR pro Ltr.
 
Art.Nr.: 65212018
  • 1
  • 2
  • 3
  • 6
  • 12
  • x
Bechreibung

Im tiefen Schwarzviolett mit schmalem purpurroten Rand zeigt sich der 2016er Vintage Port. Intensive Waldbeeraromen und Anklänge von grünem Apfel, frischen Pflaumen und Himbeeren vereinen sich zu einem Kern aus saftig lebendiger Frucht, Zistrosen- und Kräuternoten, später auch exotischen Noten von Zedernholz und Jasmin, verleihendem Wein zusätzliche Fülle und Vielschichtigkeit. Geradlinige Tannin verleiht dem Wein eine feste Struktur am Gaumen. Obwohl Balance und Finesse die Hauptkennzeichen des Weines sind, zeigt er zugleich die charakteristische gebändigte Kraft und Langlebigkeit eines klassischen Taylor’s Vintage Ports.


Insbesondere die Bedingungen in der Wachstums- und Reifephase haben im Jahr 2016 den Charakter der Weine geprägt: ihre Eleganz und Finesse ebenso wie die lebendige Säure und exquisite Qualität der Tannine. Der Frühling war ungewöhnlich nass mit kräftigem Regen und relativ kühlem Wetter im April und Mai. Hauptvorteil der reichen Niederschläge war, dass sie nach dem trockenen Vorjahr die Grundwasservorräte der Weinberge wieder auffüllten und die Reben für die folgenden heißen Sommermonate wappneten. In einigen Gebieten allerdings erschwerte das nasse Frühlingswetter die Ausbildung der Fruchtansätze und sorgte dadurch für markante Ertragseinbußen. Und es verzögerte den Reifebeginn.

Produktdetails
Land
Portugal
Hersteller/Winzer
Taylors
Jahrgang
2016
Aromen
Apfel, Himbeere, Pflaume, Waldbeere
Alkoholgehalt
20%vol
Charakter
harmonisch eingebundene Süße, harmonische Tannine, finessenreich strukturiert, intensive und komplexe Nase
Abfüller
Taylor Fladgate & Yeatman 4401 Vila Nova de Gaia Portugal
Enthält
Sulfite
Aromen / Reben

Taylors

Das Handelshaus Taylor s Port wurde im Jahr 1692 gegründet und ist eines der ältesten Porthäuser mit Sitz in Vila Nova de Gaia in der Nähe des Anbaugebiets Alto Douro in Portugal. 1830 schlossen sich die Familien Yeatman und Fladgate zusammen und befindet sich immer noch in Familienbesitz. Mit viel Sorgfalt und Fingerspitzengefühl wird der Port noch in schweißtreibender Arbeit ausgeführt.Wie schon vor 100 Jahren werden die Trauben, die auf den steilen Terrassen über dem Fluss wachsen, von Hand geerntet. Der Most wird noch traditionell mit den Füßen gestampft. Die Fermentation bei Taylors Port wird kurz gehalten. Wenn ungefähr die Hälfte des natürlichen Fruchtzuckers in Alkohol umgesetzt ist, wird 77%igem Neutralalkohol zugegeben und die Fermentation gestoppt. So behält der Portwein seine natürliche Restsüße sowie einen relativ hohen Alkoholgehalt von bis zu 20%vol. Überwintern tut der Wein von Taylors Port dann in großen Holzfässern in den Quintas des Douro, bevor er im Frühjahr mit viel Fingerspitzengefühl und jahrelange Erfahrung von den Kellermeistern verkostet wird. Diese entscheiden dann über die jeweilige Cuvee. Grob gesagt gibt es 2 Arten von Portwein: Die flaschengereiften Quintas und Jahrgangports, welche liegend gelagert werden sollten. Oft ist am Flaschenboden eine weiße Markierung zu sehen, die die Lagerposition im Keller anzeigt, damit das Depot in der Flasche bei Bewegung nicht aufgerüttelt wird. Und die fassgereifte Ports wie Ruby, White Port, welche wie auch LBV und Tawnys stehend gelagert werden sollten, da sie durch einen Verbundkork verschlossen sind, der nicht mehr der Flaschenreife dient, d.h. der Port ist im trinkreifen Stadium.
  • 119,00 EUR
  • inkl. 19 % MwSt. , zzgl. Versandkosten
  • Inhalt: 0,75 Ltr., 158,67 EUR pro Ltr.
  • in den Warenkorb