Filter

Taylor's Reserve Tawny Port Historic GP 1Ltr.

60,00 EUR
Taylors
Touriga Nacional
Enthält: Sulfite
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Lieferzeit: 1-2 Tage
 
Inhalt: 1,00 Ltr.
60,00 EUR pro Ltr.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 6
  • 12
  • x
Bechreibung

Eine absolute Sammler-Sonderedition, ein Unikat an sich und sein Inhalt ist kostbar.
Freuen Sie sich auf einen exklusiven Portwein. Jeder Schluck pure Lebensfreude.

Die Flasche ist den frühen „blasenförmigen“ Flaschen nachempfunden, die man um 1715 bis 1740 in England herstellte. In Großbritannien kamen sie vor allem in den 1720ern und Anfang der 1730er Jahre zum Einsatz, wurden allerdings eher selten als Weinflaschen genutzt. Weiter verbreitet waren sie in Kontinentaleuropa. Die flache, ovale Variante, die uns zu unserer Sonderedition inspirierte, wurde auch „flache Kastanienform“ genannt. Blasenförmige Flaschen hatten meist ein größeres Fassungsvolumen als ihre zwiebelförmigen Vorgänger oder die stärker zylindrisch geformten Nachfolgermodelle. Die um 1730 gefertigten Flaschen enthielten, wie unsere Sonderedition, etwa 1 Liter Wein.

Taylor’s historische Sonderedition vermählt ausgesuchte Tawnys, die in den Taylor’s Lodges ruhig in ihren alten Portweinfässern lagern. Der Blend spiegelt ihren einzigartigen Charakter mit der klassischen Taylor’s-Fülle und Struktur wider. Sanft ausbalanciert und harmonisch, mit der aromatischen Intensität und Finesse ihrer langen Reife im Eichenfass.
David Guimaraens, Taylor’s Chief Winemaker

Produktdetails
Land
Portugal
Region
Duoro
Hersteller/Winzer
Taylors
Rebsorte
Touriga Nacional
Aromen
Feige, Leder, Mandel, Schokolade, Tabak
Trinktemperatur
18-20°C
Passt zu
Desserts, als Aperitif, einer guten Zigarre
Alkoholgehalt
20%vol
Charakter
elegant, harmonisch eingebundene Süße, vollmundig
Abfüller
Taylor Fladgate & Yeatman 4401 Vila Nova de Gaia Portugal
Enthält
Sulfite
Aromen / Reben

Taylors

Das Handelshaus Taylor s Port wurde im Jahr 1692 gegründet und ist eines der ältesten Porthäuser mit Sitz in Vila Nova de Gaia in der Nähe des Anbaugebiets Alto Douro in Portugal. 1830 schlossen sich die Familien Yeatman und Fladgate zusammen und befindet sich immer noch in Familienbesitz. Mit viel Sorgfalt und Fingerspitzengefühl wird der Port noch in schweißtreibender Arbeit ausgeführt.Wie schon vor 100 Jahren werden die Trauben, die auf den steilen Terrassen über dem Fluss wachsen, von Hand geerntet. Der Most wird noch traditionell mit den Füßen gestampft. Die Fermentation bei Taylors Port wird kurz gehalten. Wenn ungefähr die Hälfte des natürlichen Fruchtzuckers in Alkohol umgesetzt ist, wird 77%igem Neutralalkohol zugegeben und die Fermentation gestoppt. So behält der Portwein seine natürliche Restsüße sowie einen relativ hohen Alkoholgehalt von bis zu 20%vol. Überwintern tut der Wein von Taylors Port dann in großen Holzfässern in den Quintas des Douro, bevor er im Frühjahr mit viel Fingerspitzengefühl und jahrelange Erfahrung von den Kellermeistern verkostet wird. Diese entscheiden dann über die jeweilige Cuvee. Grob gesagt gibt es 2 Arten von Portwein: Die flaschengereiften Quintas und Jahrgangports, welche liegend gelagert werden sollten. Oft ist am Flaschenboden eine weiße Markierung zu sehen, die die Lagerposition im Keller anzeigt, damit das Depot in der Flasche bei Bewegung nicht aufgerüttelt wird. Und die fassgereifte Ports wie Ruby, White Port, welche wie auch LBV und Tawnys stehend gelagert werden sollten, da sie durch einen Verbundkork verschlossen sind, der nicht mehr der Flaschenreife dient, d.h. der Port ist im trinkreifen Stadium.
  • 60,00 EUR
  • inkl. 19 % MwSt. , zzgl. Versandkosten
  • Inhalt: 1,00 Ltr., 60,00 EUR pro Ltr.
  • in den Warenkorb